Kategorie Archiv: Forschung

Wie Sie von der Mikronährstoff-Forschung im Spitzensport profitieren können

Eine intensive Sportbelastung – insbesondere bei Spitzensportlern – stresst das Immunsystem aufs Äußerste. Das ist Ihnen bestimmt schon bekannt. Doch wussten Sie auch schon, dass sich diese Überlastung dank der voranschreitenden Forschung im Bereich der Mikronährstofftherapie und Regulationsmedizin im Spitzensport messen lässt? Denn durch die abgerufene Leistung steigt nicht nur der Bedarf an Mikronährstoffen überproportional, […]

Steigert Magnesium die Lebensqualität?

Steigert Magnesium die Lebensqualität -

Das Mineral Magnesium ist ein Mikronährstoff, der sich sehr direkt auf unser Wohlbefinden auswirken kann – sowohl im positiven als auch im negativen, wenn ein Mangelzustand vorliegt. Vielleicht kennen Sie schon unseren Artikel zum Thema Magnesium aus der  Vorweihnachtszeit?  Heute stellen wir Ihnen die Zusammenhänge zwischen dem vegetativen Nervensystem und der täglichen Einnahme von Magnesium […]

Vitamin D als Schlüsselfaktor für ein langes Leben ohne Demenz?

Vitamin D gegen Demenz

Lässt sich durch den Schlüsselfaktor Vitamin D ein Leben ohne Gefahr an Demenz zu erkranken erreichen? Eine Studie der Universität Süd-Australien deutet darauf hin und fand heraus, wie unglaublich wichtig Vitamin D für eine hohe Gehirngesundheit bis ins hohe Alter ist. Die Forscherin Prof. Elina Hyppönen hat mit ihrem Team einen direkten Zusammenhang zwischen Demenz, […]

Das Potenzial von Mikronährstofftherapie bei Hautkrankheiten wie Neurodermitis

Hautkrankheiten mit Mikronaehrstofftherapie behandeln

Können Hautkrankheiten mit Hilfe gezielter Mikronährstofftherapie behandelt werden? Die kurze Antwort lautet: In vielen Fällen ja. Für die lange und umfassende Antwort müssen wir uns wieder das komplexe Geflecht von Einflussfaktoren anschauen. Am Ende des Artikels erhalten Sie ein Video-Interview mit unserem wissenschaftlichen Leiter Prof. Dr. Wienecke, in dem er verschiedene Studien und erfolgreiche Behandlungen […]

Wann Vitamin D zur Sympathikotonie führen kann

Wie Vitamin D zur Sympathikotonie führen kann

Wir möchten Ihnen an einem konkreten Beispiel zeigen, wie eine willkürliche Gabe eines Mikronährstoffes erhebliche negative Auswirkungen haben kann. In diesem Fall geht es um eine hohe Dosierung von Vitamin D bei grenzwertigen Schilddrüsenwerten im Bereich von einem TSH-basal-Wert von < 0,5 µIU/ml, die in dieser Kombination zu einer Sympathikotonie führen kann. Doch von Anfang […]

Die 3 Szenarien des Mikronährstoffmangels

Bei einer gesunden Ernährung sollte kein Mikronährstoffmangel entstehen. Das postuliert auch das deutsche Bundesinstitut für Risikobewertung. Die Realität sieht jedoch anders aus: Eine gesunde Ernährung kann zwar “ausreichen” um seinen Körper vor Defiziten im Mikronährstoffhaushalt zu bewahren, aber nur, wenn alle anderen Lebensfaktoren ebenfalls stimmen. Und “ausreichend” bedeutet nicht “optimal”. Doch wenn beispielsweise zu viel […]

Mikronährstofftherapie vs. Nahrungsergänzung

Diskrepanz der Dosierung von Mikronährstoffen

Wir wissen heute sehr genau: Die normale und gesunde Ernährung reicht für viele Menschen nicht mehr aus, ihren Mikronährstoffhaushalt im Gleichgewicht zu halten. Ganz besonders, wenn bereits Mangelzustände vorliegen, können diese in den seltensten Fällen rein über die Ernährung reguliert werden. Doch warum besteht die große Diskrepanz der Dosierung zwischen den Empfehlungen von Ernährungsgesellschaften und […]

Burnout, Depression & Rheuma und ihr Zusammenhang mit der Schilddrüse

Burnout Depression Rheuma Zusammenhang zur Schilddrüse

In welchem Zusammenhang steht eine Dysbalance der Schilddrüse mit verschiedenen Volkskrankheiten? Schauen wir uns hierzu drei Beispiele an: Schätzungsweise 16 bis 20% der Gesamtbevölkerung erkranken irgendwann im Leben einmal an einer Depression oder einer chronisch depressiven Verstimmung. (Bundesgesundheitsministerium) 17 Millionen Menschen in Deutschland sind durch einer von über 100 rheumatischen Erkrankungen betroffen. (Deutsches Rheuma Forschungszentrum) […]

Die Schilddrüse: Ein Maßstab für mentales und physisches Wohlbefinden

Die Schilddrüse: Ein Maßstab für mentales und physisches Wohlbefinden

Von über 61.000 Menschen, die unser wissenschaftlicher Leiter Prof. Dr. Wienecke und sein Team in den vergangenen Jahrzehnten untersucht haben, zeigten sich bei mehr als 90% vegetative Schilddrüsenprobleme. Das bedeutet nicht automatisch, dass diese Menschen unter einer Erkrankung der Schilddrüse leiden, aber: Die Schilddrüse ist eines der sensibelsten Organe im menschlichen Körper. Dysbalancen im Mikronährstoff-Haushalt, […]

Mit diesen Forschungsmethoden gewinnen wir unsere Erkenntnisse

Forschungsmethoden Mikronährstoffe

Heute möchten wir Ihnen einen Einblick in die wissenschaftliche Arbeit und die Forschungsmethoden geben, auf denen unsere Produkte basieren. Dazu müssen wir zunächst einen kurzen Exkurs in die Welt der evidenzbasierten Medizin und der dazu herangezogenen Studien machen: Die 3 hauptsächlichen Studienkategorien für Forschungsmethoden in der Medizin: Es gibt in der modernen Forschung 3 wichtige Kategorien, mit […]

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner